Premiere der Kurzvorträge auf Riesenleinwand

Die Kurzvorträge feiern zum 21. TWF Premiere im großen Saal auf gigantischer Leinwand!

 

Das Programm am Freitag, 1.2.2019 steht fest und umfasst eine bunte Mischung an Vortragenden und Kurzfilm:

15.30 Uhr Ulf Wogenstein Kurzfilm „Wege nach Innen“
Ein empathisches Kurzporträt des Ausnahmekletterer Bernd Arnold aus der Sächsischen Schweiz, auf dessen Konto einige der weltweit schwersten Kletterrouten der siebziger und achtziger Jahre gehen.

16.00 Uhr Diana Ringelsiep und Felix Bundschuh „Eine SubkulTOUR dürch Südostasien“
Die Kulturjournalistin und der Musikmanager bereisen die alternative Musikszene Südostasiens, die den meisten Reisenden verschlossen bleibt und berichten über aufgeschlossene junge Menschen und unvergessliche Erlebnisse.

16.30 Uhr Lisa Barhels „Wir holen die Welt in die Region – der kulturelle Strukturwandel als Aufgabe der Zukunft“
Auf Reisen lernten Lisa Barthels und Robert Herrmann beeindruckende Gemeinschaftsprojekte kennen, die Freiräume mit neuen Ideen und Initiativen beleben. Zu Hause in Mitteldeutschland stießen sie auf spannende Projekte, über die sie in ihrem Vortrag berichten.

17.00 Uhr Torsten Weigel: „Abenteuer Südhalbkugel“
Nach über einem Jahr Vorbereitung lässt Torsten Weigel den Winter endlich hinter sich, und begibt sich mit unstillbarer Neugier, abseits ausgetretener Pfade auf Entdeckungstour. Ein abenteuerlicher Trip auf der Südhalbkugel, der auch seine eigenen Grenzen neu definiert.

 

In den letzten Jahren sind einige unserer Kurzvorträge-Referenten von damals groß rausgekommen und zeigten bereits zu vergangenen Festivals ihre Vorträge in voller Länge so z.B. Andreas Hübl mit „Rückenwind“, Mario Goldstein „Mit dem Wasserwerfer zum Dalai Lama“, Sven Meurs mit „Safari in der Stadt“ oder Richard Löwenherz, der 2020 mit seiner Reise nach Sibirien dabei sein wird.

Eintritt frei!