China – von Shanghai nach Tibet im Rollstuhl

Feb 28, 2021

13:30

GROSSER SAAL

100min

Andreas Pröve

China – von Shanghai nach Tibet im Rollstuhl

 

China ist einzigartig, voller Widersprüche und Überraschungen.

Andreas Pröve setzt sich ein hohes Ziel: 6000 Kilometer im Rollstuhl von Shanghai zu den Quellen des Jangtsekiang in Tibet.

Mit Bildern, die den Atem rauben, mit Herzblut, unerschöpflichem Humor und Leidenschaft fesselt er sein Publikum. Es leidet, lacht, kämpft mit ihm, und erlebt sein großes Glück als er sein Ziel erreicht.

 

 

 

Tickets

Am einfachsten erhalten Sie Tickets über unser Weltsichten Festival Büro. Rufen Sie einfach kurz an unter 036733 – 23 81 88 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@weltsichten-festival.de.

 

 

  • Andreas Proeve (kleines Porträt)
    Andreas Pröve

    Autor

© Copyright 2020 Weltsichten Festival. Alle Rechte vorbehalten.