Über alle Berge

Feb 3, 2019

13:30

GROSSER SAAL

100min

Hans Thurner

Eine Leidenschaft beginnt oft früh. Meist ohne dass wir es merken. Doch wenn sie uns packt, dann lässt sie uns nicht mehr los.

Hans Thurner fand seinen Weg sehr früh. Mit drei Jahren blickte er vom höchsten Berg der steirischen Seetaler Alpen – dem Zirbitzkogel – „über alle Berge“. Damals nicht ahnend, dass dies nicht ALLE Berge sind. Und vor allem: Nicht ahnend, dass diese Berge sein Leben bestimmen würden.

Die Leidenschaft zu den Bergen, die Lust am Reisen und die Faszination am Fotografieren führten ihn zu seinem Beruf. Er startete in den Alpen und ist nun seit 1986 in den Bergregionen weltweit unterwegs: Als Bergführer, Kletterer, Bergsteiger und Fotograf.

Die Besteigung der Pallavicini-Rinne am Großglockner war eine der ersten alpinen Herausforderungen seiner Jugend. Weitere „große“ Wände der Ostalpen folgten – und danach – wie könnte es anders sein: Die Berge der Welt.

Der 7000 Meter hohe Spantik im Karakorum und so manch eisiger Andengipfel begeisterten ihn. Eine seiner abenteuerlichsten Expeditionen führte ihn auf den Gipfel der 6856 Meter hohen Ama Dablam, im Land der Sherpas, in der Solo Khumbu-Region des Himalaya. Von mediterranen Landschaften wie der Verdon-Schlucht oder den sonnigen Inseln im Mittelmeer lässt er sich gern verführen – zum „Tanz im Fels”.

spannend sind für ihn auch Land und Leute. Persönliche Begegnungen und das Einfangen von Momenten haben ihren ganz eigenen Reiz. Und der findet sich überall: In der Heimat und auf fernen Reisen. Einzigartig und ganz besonders.

In dem Vortrag ÜBER ALLE BERGE nimmt uns Hans Thurner mit: Zu seinen frühen Anfängen, auf abenteuerliche Expeditionen, bis hin zu seinen persönlichen Highlights der letzten Jahre.

 

 

 

 

Tickets

Am einfachsten erhalten Sie Tickets über unser Weltsichten Festival Büro. Rufen Sie einfach kurz an unter 036733 – 23 81 88 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@weltsichten-festival.de.

 

 

  • Hans Thurner
    Hans Thurner

    Bergführer

Copyright 2018 Weltsichten Festival. Alle Rechte vorbehalten.