Mario Goldstein

Abenteurer, Fotograf

Ich wuchs in einem kleinen Ort im Vogtland auf. Bereits in der ehemaligen DDR wurde es mir zu eng und mit 18 Jahren ergriff ich die Flucht. Nach Umwegen landete ich schließlich im Westen Deutschlands.

Jahrelang strebte ich als Unternehmer nach Erfolg und suchte meine Bestätigung im Anhäufen von materiellen Dingen. Irgendwann begriff ich, dass diese Art des Glückes nicht von Dauer sein kann. 2001 holte ich dann zum Befreiungsschlag aus, verkaufte alles was ich in Deutschland besaß und segelte aufs Meer hinaus.

Sieben Jahre lebte ich auf einem Katamaran und fand die Freiheit, die ich so lange vermisst hatte. Getrieben von Neugier und meiner inneren Unruhe zog ich von Insel zu Insel, von Land zu Land und von Volk zu Volk.

2010 kehrte ich nach Deutschland zurück. Doch der Aufenthalt hier war keine Endstation, vielmehr ein Zwischenstopp. Der Traum, die Welt von nun an über Land zu erkunden, brachte mich zu einem ausrangierten Wasserwerfer der Bereitschaftspolizei. Mit diesem Fahrzeug reiste ich 2011 nach Indien, um den Dalai Lama zu treffen. 2013 und 2014 folgte ich einer tiefen Sehnsucht, die mich quer durch Kanada und in die Wildnis Alaskas führte.

In Live-Reportagen teile ich seit vielen Jahren meine Abenteuer und Erlebnisse mit den Menschen.

Live-Reportagen