Programm

5 Jahre mit dem Fahrrad um die Welt – 30 Jahre danach

Als 1989 die Berliner Mauer fiel, nutzten Axel Brümmer & Peter Glöckner diese einmalige Gelegenheit und brachen auf zu einer Reise, wie sie heute kaum noch möglich ist. Über fünf Jahre sollte diese einzigartige Fahrradreise dauern. Mit ihren Frauen und Kindern und tausenden Tagebuchseiten im Gepäck reisen sie nun 30 Jahre später erneut auf vielen Etappen zu Menschen, die ihnen besonders wichtig geworden sind, in Gegenden, die sie nachhaltig faszinierten oder auf Pfaden, die ihnen damals verschlossen blieben.

GROSSER SAAL
18:00

Irland (AUSVERKAUFT)

Der Weltenbummler Frank Zagel ist seit vielen Jahren zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern auf den Kontinenten dieser Erde unterwegs. Viel haben die Vier dabei gesehen und erlebt, aber wenn man sie fragt, welche Reise sie am meisten fasziniert hat, dann ist das Urteil ganz klar: Die langen Touren über die immergrüne Insel Irland!

Frank Zagel

Weltenbummler

Backstage
18:30

Pilgern – Wege der Stille

Martin Luther hielt Pilgern für "Narrenwerk", Hippokrates das "Gehen für des Menschen beste Medizin". Gab es für die meisten Menschen früher nur die eigenen Füße als Fortbewegungsmittel, bedeutet Gehen in unserer hochmobilen Gegenwart wieder ein Luxusgut, mit dem wir unser eigenes Leben ordnen, erfühlen oder zu uns selbst „laufen“ können. So entdecken wieder viele Menschen das Pilgern für sich – auf der Suche nach sich selbst oder nach Gott.

Dieter Glogowski

Foto-Journalist

GROSSER SAAL
20:30

Irland – Zusatztermin

Der Weltenbummler Frank Zagel ist seit vielen Jahren zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern auf den Kontinenten dieser Erde unterwegs. Viel haben die Vier dabei gesehen und erlebt, aber wenn man sie fragt, welche Reise sie am meisten fasziniert hat, dann ist das Urteil ganz klar: Die langen Touren über die immergrüne Insel Irland!

Frank Zagel

Weltenbummler

Backstage
21:00

1000 Tage Australien – 1000 Bilder, 1000 Abenteuer

Rotglühende Wüsten, stahlblauer Himmel und schneeweiße Strände, so kennt man Australien. Aber auch schneebedeckte Berge, Regenwälder, schrullige Menschen und skurrile Veranstaltungen gibt es zu bestaunen – die Vielseitigkeit Down-Unders ist gewaltig und zieht jährlich tausende Touristen hinaus in die unendlichen Weiten des "Roten Kontinents"!

Henno Drecoll

Fotograf

GROSSER SAAL
10:30

Rocky Mountains

Dort wo die Landschaft noch wild ist, wo der Mensch eine unbändige Freiheit abseits des hektischen Alltags erleben kann, da fühlen sich Anita Burgholzer und Andreas Hübl am wohlsten. Es ist die Sehnsucht nach dem Unbekannten, nach intensiven Erfahrungen und ungewöhnlichen Geschichten, die die beiden in die grenzenlose Wildnis der Rocky Mountains treibt.

Backstage
11:00

Namibia & Botswana – Abenteuer Afrika

Der Berufsfotograf und Buchautor Kai-Uwe Küchler zieht mit opulenten Bildern und kompetentem Live-Kommentar Bilanz seiner Reisen der letzten 10 Jahre ins südliche Afrika. Der neue Vortrag spannt einen faszinierenden Bogen von der Wüstenlandschaft der Namib über die Kalahari bis zu den mächtigen Viktoriafällen.

Kai-Uwe Küchler

Fotograf

GROSSER SAAL
13:00

Rocky Mountains – Zusatztermin

Dort wo die Landschaft noch wild ist, wo der Mensch eine unbändige Freiheit abseits des hektischen Alltags erleben kann, da fühlen sich Anita Burgholzer und Andreas Hübl am wohlsten. Es ist die Sehnsucht nach dem Unbekannten, nach intensiven Erfahrungen und ungewöhnlichen Geschichten, die die beiden in die grenzenlose Wildnis der Rocky Mountains treibt.

Backstage
13:30

Europas hoher Norden. Island, Norwegen, Schweden & Finnland

Einfach alles hinter sich lassen, losreisen, durchatmen und die große Freiheit spüren! Mit unserer eigens für den langen Trip adaptierten „Offroad Almhütte“ machen wir uns auf, die größte und wildeste Naturlandschaft Europas zu erleben. Den riesigen polaren Norden unseres Kontinents zu erkunden, ist unser Ziel. Zu allen Jahreszeiten, in allen Stimmungen!

GROSSER SAAL
15:30

Culture Curry – Auf den Spuren der Liebe durch Indien

Der Unterschied ihrer Kulturen, vor allem im Umgang mit der Liebe, führt die deutsche Journalistin Christina Franzisket und den indischen Fotografen Nagender Chhikara auf eine abenteuerliche Reise quer durch Indien. Auf einer blauen Motorrikscha fahren sie 7000 Kilometer weit, von Ozean zu Ozean, durch Wüsten, Millionenstädte bis ins größte Flußdelta der Welt.

Backstage
16:00

An den Rändern der Welt

Die neue Live-Reportage von und mit dem bekannten Naturfotografen, Buch-Autor und Umweltaktivisten, Markus Mauthe. Der Naturfotograf Markus Mauthe bereist seit über 30 Jahren unsere Erde, fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt machte er sich drei Jahre lang auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kultur und mit den Kreisläufen der Natur leben.

Markus Mauthe

Naturfotograf

GROSSER SAAL
18:00

Sibirien extrem – 5000 Kilometer durch den wilden Osten Russlands

Richard Löwenherz macht seinem Namen alle Ehre: Mit Fahrrad, Rucksack und Schlauchboot reist er allein in die entlegensten Gebiete jenseits des Urals: immer an der Grenze des Möglichen, immer mit ungewissem Ausgang. In seinem neuen Multimedia-Vortrag berichtet er von vier extremen Abenteuern, die ihn wiederholt an seine physischen und psychischen Grenzen brachten und nachhaltige Eindrücke bescherten.

Richard Löwenherz

Abenteuer-Reisender

GROSSER SAAL
20:30

Leidenschaft Ozean

Der leidenschaftliche Forschungstaucher, Meeresbiologe und Unterwasserfotograf Uli Kunz berichtet von seinen abenteuerlichen Expeditionen in die Tiefen der Ozeane, von sagenhaften Algenwäldern und farbenprächtigen Riffen, Begegnungen mit großen Haien und jagenden Schwertwalen. Eine Live-Reportage, die einem den Atem verschlägt!

Uli Kunz

Forschungstaucher

GROSSER SAAL
11:00

Eine SubkulTOUR durch Südostasien

Diana und Felix haben alles auf eine Karte gesetzt, um sich den Traum dieser investigativen Recherche zu erfüllen: sie kündigten ihre sicheren Jobs, um sich auf eine Reise durch Hong Kong, Indonesien, Philippinen, Singapur, Malaysia und Thailand zu begeben. Diana und Felix wollen in ihrem Projekt „A GLOBAL MESS“ folgender Frage auf den Grund gehen: Was ist das für ein Lebensgefühl, das junge Menschen verschiedener Untergrundbewegungen wie der Punkrock-, Graffiti- und AktivismusSzene weltweit miteinander verbindet?

Backstage
11:30

Unter Bären in Alaska

In seiner äusserst authentischen Art erzählt der Abenteurer und Biologe Bittner von seinen einzigartigen Erlebnissen mit 'seinen' Bären. Er geht auf Tuchfühlung und lebt wahrhaftig Aug in Aug mit den Grizzlies in der Wildnis Alaskas. David Bittners Erlebnisse sind berührend und einzigartig. Im Zusammenhang mit der aktuellen Rückkehr des Braunbären in die Schweiz erläutert David die daraus entstehende Problematik und wie sich das Zusammenleben zwischen Mensch und Bär in unserer dichtbesiedelten Kulturlandschaft gestaltet.

David Bittner

Bärenexperte

GROSSER SAAL
13:30

Wildes Südamerika. Im Oldtimer von Kolumbien bis Feuerland

Sechs Jahre reisten Sabine Hoppe und Thomas Rahn um die Welt. 'Wildes Südamerika' entführt den Zuschauer auf 30 000 Kilometern durch sieben faszinierende Länder entlang der Anden, von den feuchten Regenwäldern Kolumbiens über das lebensfeindliche Altiplano Boliviens bis in die gletscherbedeckte Bergwelt Patagoniens.

GROSSER SAAL
16:00

Norwegen der Länge nach – 3000 Kilometer zu Fuß bis zum Nordkap (AUSVERKAUFT)

"Norge på langs" ist ganz sicher die Königsdisziplin unter Norwegens Wanderungen. Zu Fuß vom südlichsten Punkt am Kap Lindesnes bis zum Nordkap, eine Tour von bald 3000 Kilometern bis hoch hinauf in den hohen Norden jenseits des Polarkreises. Simon Michalowicz, kein durchtrainierter Outdoorprofi, möchte sich diesen Traum erfüllen.

Simon Michalowicz

Reisender

Backstage
16:30

KANAREN 27° 29° N – Acht Inseln – Acht Welten

Diese Live-Reportage berührt die Seele des Archipels im Atlantischen Ozean und ist eine Hommage an die Kanarischen Inseln. Bildgewaltig, faszinierend, emotional und informativ. Stefan Erdmann ist freischaffender Filmemacher mit einer ganz eigenen Handschrift. Insbesondere seine live kommentierten Filmvorträge über Island, Bhutan und das Alpenland sind im deutschsprachigen Raum bekannt und sorgen bei den Zuschauern stets für große Begeisterung.

Stefan Erdmann

Filmemacher

GROSSER SAAL
18:30

Norwegen der Länge nach – 3000 Kilometer zu Fuß bis zum Nordkap – Zusatztermin

"Norge på langs" ist ganz sicher die Königsdisziplin unter Norwegens Wanderungen. Zu Fuß vom südlichsten Punkt am Kap Lindesnes bis zum Nordkap, eine Tour von bald 3000 Kilometern bis hoch hinauf in den hohen Norden jenseits des Polarkreises. Simon Michalowicz, kein durchtrainierter Outdoorprofi, möchte sich diesen Traum erfüllen.

Simon Michalowicz

Reisender

Backstage
19:00
Unser Programmheft mit weiteren Infos gibt es hier zum Download!
Copyright 2019 Weltsichten Festival. Alle Rechte vorbehalten.